Oktopus Salat

1 Oktopus ca. 1,2 Kg
400 g bunt gemischte Tomaten
2 Lauchzwiebeln
400 g Kartoffeln
1 rote Peperoni
25 g Ingwer
frischer Koriander nach Belieben
und wer möchte etwas Knoblauch
Olivenöl und Zitronensaft
Kräuterbutter

Zubereitung

Als erstes muss der Oktopus gekocht werden. Dafür lasst ihr ihm ein Topf mit warmen Wasser ein und füllt den mit etwas Rotwein, Lorbeer, einer halben Zitrone, Pfefferkörnern, Ingwer, Salz. Ca. Stunde kochen lassen.

Die Kartoffeln in einer offenen Pfanne mit wenig Wasser und einem Teelöffel Salz 10 Minuten vorkochen. Das Wasser sollte fast verdampft sein, damit sich auf der Schale eine feine Salzkruste bilden kann.

Wenn Oktopus und Kartoffeln fertig sind, können sie in kleine Stücke geschnitten und zusammen in eine Schüssel gegeben werden
Jetzt macht ihr aus fein gehacktem Koriander, geschnittenen Zwiebeln, fein püriertem Ingwer, Peperoni, Olivenöl und Zitrone eine leckere Salsa, in der ihr den Oktopus und die Kartoffeln noch warm zum Baden gibt. Zum Schluß noch die klein gewürfelten Tomaten dazu geben

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben